Autor-Archiv R. Hübner

VonR. Hübner

Mit SWR3 hoch über den Dächern Mannheims

Hoch hinaus ging es in der letzten Jugendübung in unserer Abteilung. Auf dem Plan stand die Besichtigung der Atemschutzübungsstrecke auf der Feuerwache Süd und das hautnahe erleben einer echten Drehleiter.

In der Atemschutzstrecke durften die Kids durch Röhren und Käfige krabbeln, erschwert mit Diskonebel und auch mal ohne Licht. Was für die Aktiven der Wehr unter Atemschutz eine anstrengende Belastungsübung ist, war für unsere kleinen Floriansjünger ein riesen Spaß!

Draußen auf dem Hof durfte dann noch im Korb der Drehleiter bis über die Dächer Mannheims gefahren werden.

 

Begleitet wurden wir von einer SWR3 Reporterin, die für kommendes Wochenende eine Reportage über unsere tolle Jugendarbeit aufgenommen hat.

VonR. Hübner

Die Löschlöwen Rheinau erobern das Mittelalterfest im Herzongeriedpark.

Einen tollen Ausflug auf das Mittelalterfest in den Herzogenriedpark hatten unsere Löschlöwen der Kindergruppe Rheinau.

Der Kinderschmied hatte bedenken, die Löschlöwen ein Hufeisen schmieden zu lassen, hatte er doch Angst um sein Feuer als er sah, was auf den gelben Warnwestern unserer Kids stand. Doch ganz brav haben sie ihm versprochen, das Feuer nicht zu löschen. In gemeinsamer Arbeit entstanden dann kleine Hufeisen. Einige machten sich Schlüsselanhänger oder kleine Ledersäckchen. Es enstanden tolle Dinge die sich sehen lassen konnten.

Anschließend ging es dann auf den großen Abenteuerspielplatz bei dem unsere Kids riesen Spaß hatten.

Eine Begegnung der besonderen Art, hatten die Löschlöwen auch.

Sie sollten versuchen 5 mittelalterliche Kämpfer aus dem Weg zu schieben. Die Löschlöwen stellten sich ganz klar dieser Aufgabe. Und mit Hilfe noch anderer Kinder haben sie es dann geschafft die starken Männer zurück zu schieben.

Es war ein toller Tag für unsere Rheinauer Löschlöwen und Ihrer Betreuer, alle waren waren zufrieden und auch ganz schön Müde.

VonR. Hübner

Startschuss für die Löschlöwen Neckarau!

Am Donnerstag war es endlich so weit! 7 neue Löschlöwen waren in Neckarau zur ersten Gruppenstunde gekommen und wurden mit Begeisterung von ihren neuen Betreuern empfangen! Nach einem Kennenlernspiel bekamen unsere neuen Löwen ihr tollem Shirts die in Neckarau die Farbe grün haben. Dann ging es endlich los zum besichtigen der Feuerwehrautos. Mit großen Augen konnten die Autos hautnah erlebt werden. Alle freuen sich schon auf Donnerstag in 2 Wochen wo es um 17:15 Uhr wieder weiter geht! Für interessierte Kinder ab 6 Jahre haben wir auch noch wenige Plätze frei 😜 Die Löschlöwen Neckarau sind die 4. Kindergruppe zwischen 6-10 Jahren die über ein Projekt der Mannheimer Lions ins Leben gerufen wurde.

VonR. Hübner

Rettung und Technische Hilfe

In unserer gestrigen Übung ging es rund um das Thema Technische Hilfeleistung. In 3 Stationen mussten unsere Jugendlichen das Retten über ein Tragetuch aus einem Turm üben, eine verletzte Person auf einem Rettungsbrett festschnallen und durften Schneidversuche an einem alten Fahrrad mit der hydraulischen Rettungsschere durchführen.

VonR. Hübner

Jugendgruppenleiterlehrgang

Letzten Freitag war es so weit, der Startschuss für den Jugendgruppenleiterlehrgang 2019 ist gefallen!

Am Start standen 28 motivierte Jugend- und Kindergruppenbetreuer, welche in 40 Arbeitsstunden über 2 Wochenenden ihre Grundqualifikation zum Jugendgruppenleiter erwerben wollen. 15 Mannheimer/innen so wie Kameraden und Kameradinnen aus Nagold, Fürth, Karlsruhe und Heidelberg waren mit dabei. sogar ein Gastteilnehmer aus einer Mannheimer Kirchengemeinde war mit im Team.

Doch dieser Lehrgang war kein gewöhnlicher Lehrgang! Also Pilotlehrgang nach einer  Neukonzeptionierung durch die Landesfeuerwehrschule BaWü konnten die Ausbilder Nadine Krenz und Rouven Hübner die neuen Themen erstmals ausprobieren und überprüfen, ob die Theorie aus dem Lehrplan dann im Lehrgang auch in die Praxis umgesetzt werden kann. Für das 2. Wochenende konnten so viele Denkanstöße mitgenommen werden, welche bei Serienreife zu einem tollen Ergebnis führen sollen mit ein bisschen „made in Mannheim“ drin.

Lehrgangsort ist ein Hotel in Sinsheim-Hilsbach. Die Themen am ersten Wochenende waren u.a.: Die Anforderungen an einen Jugendgruppenleiter, die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen, Kommunikation und Präsentation, Finanzierung und viele Spiele. Am Abend sind wir gemütlich beisammen gesessen und wer wollte konnte auch die hauseigene Sauna nutzen. Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt!

Wir sind schon gespannt und freuen und auf die Fortsetzumg von Teil 2 im März!

h

VonR. Hübner

Einsatzübung für die Gruppe 1

Es hat ein Haus gebrannt, doch nicht lange, denn unsere Gruppe 1 hatte die Lage mit zwei Löschfahrzeugen schnell unter Kontrolle gebracht. Ein Stoffpinguin und seine 2 tierischen Freunde wurden schnell in Sicherheit gebracht. Zum ersten Mal konnten auch unsere neuen Atemschutzatrappen in den Einsatz gebracht werden.

VonR. Hübner

Treffen der Jugendsprecher

Am Samstag trafen sich zum ersten Mal im neuen Jahr die Jugendsprecher der 8 Jugendfeuerwehrgruppen. Von 13-17 Uhr ging es um das Thema Kommunalwahl 2019 und um unseren Jugendtag im April. Was sind die Themen unserer Jugendlichen und was wünschen wir uns von unseren Kommunalpolitikern? Die Ergebnisse werden bei einer Wahlveranstaltung des Stadtjugendring und an unserem Jugendtag einfließen. Zum Abschluss gab es noch Pizza für alle.

VonR. Hübner

Jugendflamme 1 abgelegt

Das viele Üben hat sich gelohnt! Im Januar konnten alle unsere Jugendlichen der Gruppe 1+2 die praktische Prüfung der Jugendflamme 1 erfolgreich ablegen.

Um die Jugendflamme der Stufe 1 zu erhalten müssen die Jugendlichen 3 Knoten und 3 Feuerwehrtechnische Aufgaben bewältigen und einen Notruf absetzen. Auch eine soziale Komponente ist Bestandteil, hier nehmen wir an der Aktion „ Putz deine Stadt raus“ teil.

VonR. Hübner

Unterricht zur Unfallverhütung

Das Unfallverhütungsvorschriften nicht langweilig sein müssen konnten unsere Kids der Gruppe 1 in der letzten Jugendübung hautnah erleben!

Mit Fotos bewaffnet mussten unsere kleinen Floriansjünger in 4 Gruppen verschiedene Gefahren erkennen und Beispielbilder erstellen wie man etwas macht und wie man es nicht macht. Die Ergebnisse wurden am Eende  der gesamten Gruppe vorgestellt.

VonR. Hübner

Rheinauer Löschlöwen bei Feuerwehrmann Sam

Letzten Samstag besuchten auch unsere Kids aus Rheinau den Kinofilm Feuerwehrmann Sam. Angereist wurde mit der Straßenbahn. Auch dieses Mal stand wieder ein Feuerwehrauto von uns vor dem Kino um Werbung zu machen.