Schlagwort-Archiv Kindergruppen

VonR. Hübner

Fortbildung für Jugendleiter

Am letzten Samstag hieß es aufgepasst für unsere Jugendgruppenleiter. In einem achtstündigen Unterricht konnte man seine Jugendleiterkarte um ganze drei Jahre verlängern.

Als erstes stand das Thema Drogen und Suchtprävention auf der Tagesordnung. Polizeioberkommissar Wolfgang Reich referierte 3 Stunden darüber, was für Drogen es gibt, wie die Sucht entsteht und welche Folgen und Gefahren daraus entstehen.

In den nächsten drei Stunden ging es um die DSGVO. Medienanwalt Frank Zander erzählte uns einiges über Datenschutz, Bildrechte und wie man damit umgehen muss.

Am späten Nachmittag stand dann das Thema ADHS mit Nadine Krenz auf dem Plan. Sie konnte uns erklären was das genau bedeutet und wie man damit umgeht.

Den Abschluss machte Meryem Atici vom Stadtjugendring mit dem Thema Mobbing unter Jugendlichen.

Natürlich war auch stets für das leibliche Wohl gesorgt und die Klimaanlage konnte verhindern das unsere 20 Teilnehmer ins schwitzen kamen.

Wir bedanken uns noch ein mal bei unseren 4 Referenten/innen und den Teilnehmern für diese tolle und Interessante Fortbildung!

VonR. Hübner

Pilotprojekt Tag der Jugendfeuerwehr ein voller Erfolg

96 Kinder, Jugendliche und Betreuer trafen sich am 03.02.2018 zum ersten mal zum Tag der Jugendfeuerwehr auf der Hauptfeuerwache.
Zuvor hatte man im Jugendfeuerwehrausschuss beschlossen, für alle Abteilungen der Jugendfeuerwehr Mannheim, ein mal im Jahr einen gemeinsamen Tag mit einem tollen Programm abzuhalten bei dem alle Mannheimer JFler sich zusammen treffen und um die Gemeinschaft zu stärken.

Nach der Begrüßung durch Stadtjugendfeuerwehrwart Rouven Hübner gab es von unserer Fachgebietsleiterin für Kindergruppen Nadine Krenz einen Disskusionsvortrag zum Thema KaReVeTo, ein Kunstwort was für Kameradschaft, Respekt, Vertrauen und Toleranz in der Jugendfeuerwehr steht.
Nach einem stärkenden Mittagessen ging es dann in 4 Gruppen in verschiede Workshops. In den Arbeitsgruppen waren die Themen *Inhalte unserer Homepage und Social Network*, *Mobbing unter Jugendlichen*, *Wünsche für Anschaffungen im laufenden und kommenden Jahr* und *Dienstplangestaltung* im Mittelpunkt.

Die Absolventen der Jugendflamme 3 stellten anschließend Ihr Projekt in einer Präsentation und einem Vorspiel zum Thema Unfallverhütung und Gesundheitsprävention in der Jugendfeuerwehr dar und konnten anschließend stolz und verdient Ihre Auszeichnung die Jugendflamme 3 entgegen nehmen.

Die anwesenden Jugendsprecher wählten anschließend Marcel de la Vigne (IN) und Louis Baudrexel (FE) zu den beiden neuen Stadtjugendsprechern.

Der Tag der Jugendfeuerwehr war ein voller Erfolg und es wird ihn auch im nächsten Jahr wieder geben!

Hier noch eine Diashow mit Bildern vom Jugendtag:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

VonR. Hübner

1. Jugendsprechertreffen 2018

Das Demokratie und Mitbestimmung kein Fremdwort für unsere Jugendfeuerwehr ist konnten am vergangenen Freitag die Abteilungsjugendsprecher unter Beweis stellen.

Nach dem unsere Jugendsprecher ihr Quartier bei der FF Neckarau bezogen hatten, ging es auch schon los. Rouven Hübner begrüßte unsere Jugendsprecher und machte ein kleines Kennenlernspiel. Anschließend gab es Abendessen und man begann mit dem Thema, wie ist die Feuerwehr eigentlich gestrickt und welche Aufgben hat der am nächsten Tag aus den eigenen Reihen zu wählende Stadtjugendsprecher. Da am nächsten Tag  auf der Hauptfeuerwache der 1. Tag der Jugend statt finden sollte musste noch der Boden in die Multihalle eingelegt werden und die Stühle gestellt werden.

Anschließend ging es zum gemütlichen Teil des Abends über. Mit alkoholfreien Cocktails, Chips und selbstgemachtem Popcorn wurde im neuen Jugendraum der Abt. Neckarau ein Film angeschaut.

Am nächsten Tag starteten wir nach dem Frühstück und Aufräumen in den Tag der Jugendfeuerwehr.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

VonC. Ludwig

Weihnachtsgruß 2017

Liebe Jugendliche,
liebe Eltern,
liebe Freunde der Jugendfeuerwehr Mannheim,

das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen und wir blicken auf ein aufregendes und erfolgreiches Jahr zurück.
Geprägt war dies Jahr durch den großen Blaulichtumzug mit geschätzten 50.000 Zuschauern, gefolgt vom Tag der offenen Tür der neuen Hauptfeuerwache mit 20.000 Besuchern.
Nach 20 Jahren waren wir an Pfingsten wieder Ausrichter des Kreiszeltlager des Rhein-Neckar Kreis,auf dem Maimarktgelände, bei dem fast 900 Teilnehmer teilnahmen. Auch die Wettkämpfe der Jugendleistungsspange kamen nach Mannheim.

Im Sommer begann das „Social Class Project“ der Mannheimer Businessschool, in Kooperation mit der Jugendfeuerwehr Mannheim, bei dem 35 Studenten ein soziales Projekt ausarbeiten mussten. Das Projekt beinhaltete eine neue Homepage für die Jugendfeuerwehr, zwei neue Jugendräume für die Abteilungen Rheinau und Neckarau mit einem Kinderfest, die Gründungsplanung für einen Förderverein sowie die Ausarbeitung einer Stellenbeschreibung für eine Bildungsreferentenstelle für die Jugendfeuerwehr und unsere Kindergruppen.
Ein weiteres Highlight war die Spendensammlung der 5 Mannheimer Lionsclubs im Zuge Ihrer 150 Jahrfeier. Mit dem Erlös dieser Spenden können wir nun ab Januar 2018 mit den ersten Kindergruppen, bei welcher man ab den sechsten Lebensjahr mitmachen kann, starten.

(Weitere Infos hierzu folgen)

Wir, die Stadtjugendleiter der Jugendfeuerwehr Mannheim, möchten uns bei allen Jugendlichen, Betreuern, Eltern, Freunden, Helfern und Unterstützern für dieses tolle Jahr bedanken. Ohne Euch wäre dies alles nicht möglich gewesen und wir hoffen dass Ihr uns auch im Jahr 2018 auch weiterhin zur Seite steht.
Wir wünschen Euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das kommende Jahr 2018.

Rouven Hübner
Steffen Engelhart
Cedrik Ludwig

VonR. Hübner

Nationaltheater Mannheim sammelte Spenden mit Benefizkonzert

Mit einem Benefizkonzert des NTM organisiert durch die 5 Lionsclubs Mannheim konnte eine beachtliche Summe für die 3 Projekte zur 100 Jahrfeier gesammelt werden. Davon ist ein Projekt die Gründung der Kindergruppen in unserer JF welche anschubfinanziert werden. Wir berichteten hierüber bereits.

VonR. Hübner

Lions ermöglichen Kindergruppe in Mannheim

Im Rahmen eines Festaktes in der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) zu 100 Jahren Lions International übergab Ralf Siegelmann vom Lions-Club Mannheim-Quadrate symbolisch für alle Mannheimer Lions-Clubs die Türtafel der erste Kindergruppe in der Jugendfeuerwehr der Quadratestadt an Feuerwehrdezernent und Ersten Bürgermeister Christian Specht und Leitenden Branddirektor Karlheinz Gremm. Die Mannheimer Lions ermöglichen mit der Finanzierung über des Projekts über 15.000 € der Feuerwehr eine eigene Kindergruppe von 6-10 Jahren zu realisieren. Das Geld für den Aufbau der Gruppe sammelten die fünf Mannheimer Lions-Clubs im Rahmen des 100. Geburtstags der Lions-Clubs International. Weitere Projekte die mit der eingesammelten Summe umgesetzt werden sind Urban Gardening und InterSchool. In der Projektgruppe Kindergruppe in der JF wirkten von Seiten der Lions Ralf Nitsch, Matthias Hettich, Jürgen Methe und Ralf Siegelmann mit.

Von Seiten der Feuerwehr wird das Projekt von Rouven Hübner und Nadine Grenze betreut. Der Stadtfeuerwehrverband Mannheim fungiert als Bindeglied zwischen den Lions und der Feuerwehr.

Bei der Spendenübergabe.