Jahresarchiv 2019

VonR. Hübner

Jugendflamme 1 abgelegt

Das viele Üben hat sich gelohnt! Im Januar konnten alle unsere Jugendlichen der Gruppe 1+2 die praktische Prüfung der Jugendflamme 1 erfolgreich ablegen.

Um die Jugendflamme der Stufe 1 zu erhalten müssen die Jugendlichen 3 Knoten und 3 Feuerwehrtechnische Aufgaben bewältigen und einen Notruf absetzen. Auch eine soziale Komponente ist Bestandteil, hier nehmen wir an der Aktion „ Putz deine Stadt raus“ teil.

VonR. Hübner

Unterricht zur Unfallverhütung

Das Unfallverhütungsvorschriften nicht langweilig sein müssen konnten unsere Kids der Gruppe 1 in der letzten Jugendübung hautnah erleben!

Mit Fotos bewaffnet mussten unsere kleinen Floriansjünger in 4 Gruppen verschiedene Gefahren erkennen und Beispielbilder erstellen wie man etwas macht und wie man es nicht macht. Die Ergebnisse wurden am Eende  der gesamten Gruppe vorgestellt.

VonS. Engelhart

Eislaufen

Die zweite Übung am Freitag, dem 25.01.2019 sollte dieses Mal etwas „sportlicher“ sein. So kamen wir Betreuer dem Wusch der Jugend nach und fuhren zusammen nach Heddesheim zur Eisbahn.
Etwas früher als sonst üblich trafen wir uns schon um 17 Uhr und machten uns sogleich mit dem LF Kats und dem Fükw auf den Weg nach Heddesheim. Kaum dort angekommen wurde kurz ein passender Parkplatz für unsere doch eher etwas größeren Fahrzeuge gesucht und auch schnell gefunden. Dann schnell an die Kasse und weiter zum Schuhverleih für alle diejenigen, die keine eigenen Schlittschuhe hatten. Dann ging es auch schon los und die ersten Runden wurden gedreht.
Manch ein Jugendlicher hatte offensichtlich noch nicht so oft die Möglichkeit auf die Eisfläche zu kommen. Aber diese kurze Unsicherheit war nach wenigen Minuten verflogen und so war nur mancher dann noch kurz verwundert warum alle halbe Stunde die Fahrtrichtung geändert wurde.
Und wie an jeder Übung war auch diese Zeit wieder viel zu schnell um und so machten wir uns um 20 Uhr wieder auf den Rückweg. Allen Jugendlichen hat es sichtlich Spaß gemacht und wir hoffen, dass die nächste Freizeitaktivität auch wieder so gut ankommen wird.

VonS. Engelhart

Erste Übung im Jahr 2019

Am Freitag den 11.01.2019 traf sich die Jugendabteilung Friedrichsfeld zu ihrer ersten Übung im neuen Jahr 2019.
Nach einer kurzen Begrüßung durch den Abteilungsjugendwart Tobias Hartwig und seinen Stellvertreter Jens Rösch wurde nach einer kurzen Erklärung über die heutige Aufgabe auch schon gestartet.
Die Aufgabe bestand darin, dass jeweils zwei Jugendlichen die Augen verbunden wurden und sie dann in einen abgedunkelten Raum geführt wurden. In diesem Raum mussten sie zum einen die Wandabstände und deren Verlauf einschätzen und mittels 2m-Funk an die anderen Jugendlichen im 1. OG des Gebäudes übermitteln, sodass sie danach auf einem leeren Blatt Papier die Räumlichkeit nachzeichnen konnten.
Schnell stellte sich dabei aber auch heraus dass dies gar nicht so einfach war und dabei manchmal der abgetastete Raum doch nicht so aufgezeichnet wurde wie er in Wirklichkeit aufgebaut ist – obwohl dieser Raum allen Jugendlichen gut bekannt war.
Außerdem mussten in diesem Raum zwei versteckte Gegenstände gefunden, benannt und zusammengebautwerden wie z. B. ein B-Strahlrohr und ein Stützkrümmer.
Das Ganze wurde dabei zur Sicherheit aber von Jens Rösch mittels Wärmebildkamera beobachtet, damit sich die Jugendlichen trotz Schutzkleidung nicht unnötig in der Dunkelheit verletzen.
Nach etwa zwei Stunden und drei Durchgängen war auch wieder alles vorbei. Die Jugendlichen konnten ins Wochenende starten und freuen sich schon auf die nächste Übung, bei der Eislaufen auf dem Plan steht.

VonR. Hübner

Rheinauer Löschlöwen bei Feuerwehrmann Sam

Letzten Samstag besuchten auch unsere Kids aus Rheinau den Kinofilm Feuerwehrmann Sam. Angereist wurde mit der Straßenbahn. Auch dieses Mal stand wieder ein Feuerwehrauto von uns vor dem Kino um Werbung zu machen.

VonR. Hübner

Feuerwehrkino zum anfassen

Zum Filmstart von Feuerwehrmann Sam darf ein echtes Feuerwehrauto natürlich nicht fehlen. Deshalb konnte man gestern, und noch am 19. und 27. Januar vor und nach dem Film im Cinemaxx Mannheim ein echtes Feuerwehrauto bestaunen und hautnah erleben was natürlich viel Begeisterung und leuchtenden Kinderaugen auslöste!
VonR. Hübner

Neujahrsempfang

Auch dieses Jahr waren wir wieder traditionell am 6. Januar beim Neujahrsempfang der Stadt im Rosengarten mit einem Stand vertreten.

VonR. Hübner

Kindergruppen besuchen Feuerwehrmann Sam

Gestern besuchten unsere Löschlöwen der Abt. Innenstadt den neuen Kinofilm von Feuerwehrmann Sam im Cinemaxxkino Mannheim. Voller Spannung verfolgten die 15 Kinder zwischen 6 und 10 Jahre ein aufregendes Feuerwehrabenteuer ihres Feuerwehrhelden! Am 19. Januar kommen auch unsere Löschlöwen aus der Rheinau zum Film schauen. Wir wünschen schon mal viel Spaß! Besonderen Dank gilt dem Cinemaxx Mannheim für die Einladung zum freien Kinoeintritt für unsere Kinder!
VonP. Dick

Funkübung am Freitag, den 11.1.19

Bei der ersten Übung im Neujahr konnten die Jugendlichen ein letztes Mal für die Jugendflamme 1 üben, die nächste Woche nochmal abgenommen wird.
Der Rest der Gruppe machte mit dem FüKw, LF 10, LF KatS und der DLK eine Funkübung. Das FüKw diente als Sprachrohr zwischen den Gruppenführern der Fahrzeuge und einer Übungsleitstelle. Bei der Übungsleitstelle gingen zwar die Einsätze ein, die wesentlichen Aufgaben übernahm aber die FüKw-Gruppe z. B. welche Fahrzeuge eingesetzt werden und was für eine Priorität ein Einsatz hat. Die alarmierten Fahrzeugführer mussten dann am Ort der Einsatzstelle überlegen wie sie weiter vorgingen, das ans FüKw melden, was dann an die Übungsleitstelle weitergegeben wurde. Am Ende tauschten die Fahrzeugführer mit der FüKw-Gruppe und führten die Übung nochmal durch.

VonR. Hübner

Die Löschlöwen kommen jetzt auch nach Neckarau!!!

Nach langer Planung ist es so weit! Kommenden März geht bei der Jugendfeuerwehr Mannheim Abt. Neckarau die erste Kindergruppe (Kinderfeuerwehr) an den Start!

Mit diesem Schritt senkt die Jugendfeuerwehrabteilung Neckarau das Eintrittsalter von 10 auf 6 Jahre!

Nach Innenstadt, Rheinau und Wallstadt ist dies die 4. Kindergruppe, die seit dem Projektstart durch die Mannheimer Lions im Frühjahr 2018, ins Leben gerufen wird.

Bisher sind 15 freie Plätze vorgesehen.

Ihr Kind ist zwischen 6 und 10 Jahre alt und möchte Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau werden? Dann schreiben Sie an Neckarau@kindergruppe-mannheim.de und wir senden ihnen weitere Infos zu.