Kindergruppen

Im Rahmen des 100-jährigen Bestehens des Lions Clubs International haben die vier Mannheimer Clubs (Mannheim-Quadrate, Schloss, Rhein-Neckar, Rosengarten) 2017 Geld für nachhaltige Förderprojekte in der Jugendarbeit gesammelt.
Eines der Projekte ist der Aufbau von Kindergruppen in der Jugendfeuerwehr Mannheim. Den Mannheimer Lion Clubs ist die Förderung dieses nachhaltigen Projektes 15.000€ Wert.
Für die Lions hat die Förderung der Jugendarbeit im Feuerwehrwesen einen sehr hohen Stellenwert, da dieses Engagement der Allgemeinheit und somit jedem zu Gute kommt.
Vielleicht wird aus einem kleinen Löschlöwen mal ein Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau der Ihnen zu Hilfe kommt, wenn Sie Hilfe benötigen.
Mit Ihrem Engagement wollen Sie die Wettbewerbsfähigkeit der Jugendfeuerwehr Mannheim stärken. Bisher beginnt die Jugendarbeit im Alter von 10 Jahren und endet mit dem vollendeten 18 Lebensjahr. Insbesondere viele finanzstarke Sportvereine bieten Jugendarbeit bereits im Grundschulalter an. Um den Kindern und Jugendlichen die Werte wie Hilfsbereitschaft und Kameradschaft sowie technische Fertigkeiten nachhaltig zu vermitteln, ist es wichtig mit der Jugendarbeit bereits im Alter von 6 Jahren zu starten.
Mit Hilfe der Lions können die ersten Kindergruppen nun starten. Den Auftakt machen die Jugendgruppen Innenstadt und Rheinau. Weitere Gruppen folgen in den Stadtteilen Wallstadt im September und Friedrichsfeld gegen 2019. Unsere Kindergruppen sind im Grunde wie die Vorschule für die Jugendfeuerwehr. Spielerisch ähnlich wie bei einem Kindergeburtstag besuchen Kinder ab 6 Jahre alle 2-3 Wochen unsere Gruppenstunden die 1-2 Stunden dauern.
Die Lions hoffen hierfür den passenden Zündfunken für die Gründung weiterer Kindergruppen gegeben zu haben.

Auf Grund der bisherigen Erfolge und einer regen Nachfrage in der Bevölkerung, ist eine weitere Unterstützung durch die Lions nicht ausgeschlossen.



Kindergruppe Innenstadt
Hauptfeuerwache
Gert-Magnus-Platz 1
68163 Mannheim

Kindergruppe Rheinau
Feuerwache Süd
Relaistraße 214
68219 Mannheim


 


Kindergruppe Wallstadt
Gerätehaus Wallstadt
Mudauer Ring 5
68259 Mannheim


Neuigkeiten der Kindergruppen

Die Löschlöwen Rheinau erobern das Mittelalterfest im Herzongeriedpark.

Einen tollen Ausflug auf das Mittelalterfest in den Herzogenriedpark hatten unsere Löschlöwen der Kindergruppe Rheinau.

Der Kinderschmied hatte bedenken, die Löschlöwen ein Hufeisen schmieden zu lassen, hatte er doch Angst um sein Feuer als er sah, was auf den gelben Warnwestern unserer Kids stand. Doch ganz brav haben sie ihm versprochen, das Feuer nicht zu löschen. In gemeinsamer Arbeit entstanden dann kleine Hufeisen. Einige machten sich Schlüsselanhänger oder kleine Ledersäckchen. Es enstanden tolle Dinge die sich sehen lassen konnten.

Anschließend ging es dann auf den großen Abenteuerspielplatz bei dem unsere Kids riesen Spaß hatten.

Eine Begegnung der besonderen Art, hatten die Löschlöwen auch.

Sie sollten versuchen 5 mittelalterliche Kämpfer aus dem Weg zu schieben. Die Löschlöwen stellten sich ganz klar dieser Aufgabe. Und mit Hilfe noch anderer Kinder haben sie es dann geschafft die starken Männer zurück zu schieben.

Es war ein toller Tag für unsere Rheinauer Löschlöwen und Ihrer Betreuer, alle waren waren zufrieden und auch ganz schön Müde.

Startschuss für die Löschlöwen Neckarau!

Am Donnerstag war es endlich so weit! 7 neue Löschlöwen waren in Neckarau zur ersten Gruppenstunde gekommen und wurden mit Begeisterung von ihren neuen Betreuern empfangen! Nach einem Kennenlernspiel bekamen unsere neuen Löwen ihr tollem Shirts die in Neckarau die Farbe grün haben. Dann ging es endlich los zum besichtigen der Feuerwehrautos. Mit großen Augen konnten die Autos hautnah erlebt werden. Alle freuen sich schon auf Donnerstag in 2 Wochen wo es um 17:15 Uhr wieder weiter geht! Für interessierte Kinder ab 6 Jahre haben wir auch noch wenige Plätze frei 😜 Die Löschlöwen Neckarau sind die 4. Kindergruppe zwischen 6-10 Jahren die über ein Projekt der Mannheimer Lions ins Leben gerufen wurde.

Jugendgruppenleiterlehrgang

Letzten Freitag war es so weit, der Startschuss für den Jugendgruppenleiterlehrgang 2019 ist gefallen!

Am Start standen 28 motivierte Jugend- und Kindergruppenbetreuer, welche in 40 Arbeitsstunden über 2 Wochenenden ihre Grundqualifikation zum Jugendgruppenleiter erwerben wollen. 15 Mannheimer/innen so wie Kameraden und Kameradinnen aus Nagold, Fürth, Karlsruhe und Heidelberg waren mit dabei. sogar ein Gastteilnehmer aus einer Mannheimer Kirchengemeinde war mit im Team.

Doch dieser Lehrgang war kein gewöhnlicher Lehrgang! Also Pilotlehrgang nach einer  Neukonzeptionierung durch die Landesfeuerwehrschule BaWü konnten die Ausbilder Nadine Krenz und Rouven Hübner die neuen Themen erstmals ausprobieren und überprüfen, ob die Theorie aus dem Lehrplan dann im Lehrgang auch in die Praxis umgesetzt werden kann. Für das 2. Wochenende konnten so viele Denkanstöße mitgenommen werden, welche bei Serienreife zu einem tollen Ergebnis führen sollen mit ein bisschen „made in Mannheim“ drin.

Lehrgangsort ist ein Hotel in Sinsheim-Hilsbach. Die Themen am ersten Wochenende waren u.a.: Die Anforderungen an einen Jugendgruppenleiter, die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen, Kommunikation und Präsentation, Finanzierung und viele Spiele. Am Abend sind wir gemütlich beisammen gesessen und wer wollte konnte auch die hauseigene Sauna nutzen. Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt!

Wir sind schon gespannt und freuen und auf die Fortsetzumg von Teil 2 im März!

h

Kindergruppen besuchen Feuerwehrmann Sam

Gestern besuchten unsere Löschlöwen der Abt. Innenstadt den neuen Kinofilm von Feuerwehrmann Sam im Cinemaxxkino Mannheim. Voller Spannung verfolgten die 15 Kinder zwischen 6 und 10 Jahre ein aufregendes Feuerwehrabenteuer ihres Feuerwehrhelden! Am 19. Januar kommen auch unsere Löschlöwen aus der Rheinau zum Film schauen. Wir wünschen schon mal viel Spaß! Besonderen Dank gilt dem Cinemaxx Mannheim für die Einladung zum freien Kinoeintritt für unsere Kinder!

Die Löschlöwen kommen jetzt auch nach Neckarau!!!

Nach langer Planung ist es so weit! Kommenden März geht bei der Jugendfeuerwehr Mannheim Abt. Neckarau die erste Kindergruppe (Kinderfeuerwehr) an den Start!

Mit diesem Schritt senkt die Jugendfeuerwehrabteilung Neckarau das Eintrittsalter von 10 auf 6 Jahre!

Nach Innenstadt, Rheinau und Wallstadt ist dies die 4. Kindergruppe, die seit dem Projektstart durch die Mannheimer Lions im Frühjahr 2018, ins Leben gerufen wird.

Bisher sind 15 freie Plätze vorgesehen.

Ihr Kind ist zwischen 6 und 10 Jahre alt und möchte Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau werden? Dann schreiben Sie an Neckarau@kindergruppe-mannheim.de und wir senden ihnen weitere Infos zu.


Löschlöwen Wallstadt besuchen den Weihnachtsmarkt

Bühnenprogramm von Kindern auf der Rathhausplatzbühne

am 28.11.2018 wurde der Weihnachtsbaum auf dem Rathausplatz in Wallstadt durch eine kleine Feierstunde der Allgemeinheit übergeben.

Der Nadelbaum wurde von den Mitgliedern der aktiven Feuerwehr gefällt und aufgestellt, siehe: https://ff-wallstadt.de/2018/12/weihnachtsbaumuebergabe-2018/

Mit dabei die neu gegründete Kindergruppe „Löschlöwen Wallstadt“. Zu Fuß ging es vom Feuerwehrhaus Wallstadt zum Rathausplatz. Dort gab es selbstgebackene Drehleiterkekse und Kinderpunsch. Die Kindergruppenleiterin Nadine erzählte noch eine Geschichte über das Licht und das Feuer. Nach erfolgreicher Stärkung und etwas spielen, ging es wieder zurück.

Alle drei Wochen am Mittwoch ist der Gruppenabend der Löschlöwen in Wallstadt, in der  gespielt, gebastelt und gefeuerwehrt wird.

Kindergipfel von 68Deins!

Am Mittwoch Morgen waren wir zwischen 10 und 13 Uhr mit einem Löschfahrzeug auf dem Mannheimer Kindergipfel. Dort konnten Kinder unser Feuerwehrauto besichtigen.

Auf dem Kindergipfel erfahren junge Mannheimer*innen zwischen 6 und 13 Jahren wie Kommunalpolitik funktioniert. Außerdem haben sie die Möglichkeit ihre Vorstellung von einem kindergerechten Mannheim im Dialog mit Mannheimer Stadträt*innen zu dieskutieren und so in in den politischen Entscheidungsprozess zu integrieren.