Jugendabteilungen

Abteilung Nord Abteilung Innenstadt Abteilung Wallstadt Abteilung Feudenheim Abteilung Neckarau Abteilung Rheinau Abteilung Friedrichsfeld Abteilung Seckenheim

Hier findest du die näheren Informationen über die acht Abteilungen der Jugendfeuerwehr Mannheim, du musst diese nur anklicken. Wenn du uns besuchen willst, melde dich einfach bei der für dich nächsten Abteilung und komm zu einem Übungsdienst vorbei. Die Jugendfeuerwehr Mannheim besteht aus folgenden Abteilungen:


Abteilung Innenstadt
Hauptfeuerwache
Gert-Magnus-Platz 1
68163 Mannheim

Abteilung Neckarau
Hauptfeuerwache
Gert-Magnus-Platz 1
68163 Mannheim


 


Abteilung Nord
Feuerwache Nord
Auf dem Sand 87
68305 Mannheim

Abteilung Feudenheim
Gerätehaus Feudenheim
Theodor-Storm-Straße 124
68259 Mannheim


 


Abteilung Wallstadt
Gerätehaus Wallstadt
Mudauer Ring 5
68259 Mannheim

Abteilung Rheinau
Feuerwache Süd
Relaisstraße 214
68219 Mannheim


 


Abteilung Seckenheim
Gerätehaus Seckenheim
Seckenheimer Hauptstraße 158
68239 Mannheim

Abteilung Friedrichsfeld
Rettungszentrum Friedrichsfeld
Saarburger Ring 57-59
68229 Mannheim



Neues der Stadtjugendfeuerwehr

Kinderspektakel im Luisenpark

Am 22.09.2018 fand wieder das Kinderspektakel, veranstaltet vom Stadtjugendring, im Luisenpark Mannheim statt. Auch wir waren mit der Jugendfeuerwehr Mannheim Abteilung Innenstadt, unserem Fotostand und einem Feuertrainer mit dabei.

Der Fotostand wurde von Beginn an einer großen Schar Familien besucht, der Feuertrainer aber war den Kindern nicht so ganz geheuer. Nach anfänglichen Überzeugungsversuchen war aber auch hier kein Halten mehr und man stellte sich auch gern zum fünften Mal hinten in der Reihe an. Bei schönstem Wetter mit Wasser auf ein Feuer zu spritzen macht wohl doch Spaß und die Angst war schon vergessen.
Unter anderem konnten die Kinder nach dem Feuerlöschen unser LF 10 bestaunen und sich mal reinsetzen. Einmal in der Mannschaftskabine war die Neugier natürlich groß, woraufhin wir sofort mit Fragen gelöchert wurden, was das für ein Gerät sei oder wofür man es benutzen könnte. Augenscheinlich fanden nicht nur die Kinder, sondern auch die Väter daran Gefallen und waren ganz begeistert. Nach einem sehr anstrengendem aber schönem Tag packten wir unsere Sachen zusammen und fuhren wieder auf die Hauptfeuerwache zurück. Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Kinderspektakel.

Jugendfeuerwehr Mannheim trifft Essity Mannheim

In der vergangenen Woche besuchte unser Stadtjugendfeuerwehrwart auf Einladung der Firma Essity (früher SCA) die dortige Ausbildungslehrwerkstatt im Werk Mannheim.

Essity ist immer auf der Suche nach Bewerbern für Ihre Ausbildungsberufe im Werk und möchte sich der Jugendfeuerwehr Mannheim gerne vorstellen. Eine breite Palette vom Schulpraktikum bis zur Berufsausbildung wäre eine mögliche Option für unsere Jungs und Mädels im nächsten Jahr.

Die Jugendfeuerwehr ist für Essity natürlich besonders interessant, da es im Werk Mannheim auch eine Werkfeuerwehr gibt die stehts Verstärkung brauch.

Noch in diesem Jahr sollen die Planungen für eine Zusammenarbeit beginnen, das Projekt soll 2019 an den Start gehen.

Essity ist ein aus der SCA hervorgegangener börsennotierter Hersteller von Hygienepapier und zählt in diesem Bereich zu den Weltmarktführern. Der Hauptsitz befindet sich in Stockholm.

 

In tiefer Trauer und Bestürzung

Mit großer Bestürzung und tiefer Trauer haben wir heute vom Tod von Ricardo M. (21J) erfahren. Ricardo war ein fester Bestandteil der Jugendfeuerwehr Mannheim als stellv. Jugendwart in der Abteilung Wallstadt sowie als Mitglied im Jugendfeuerwehrausschuss. Ricardo war mit seiner offenen und herzlichen Art immer stets beliebt, sei es bei den Jugendlichen als auch bei den Betreuern. Er war stets ein Vorbild für jeden seiner Weggefährten und wird so weiterhin in Erinnerung bleiben.

Unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie, den Kameraden und den Freunden.

Fortbildung für Jugendleiter

Am letzten Samstag hieß es aufgepasst für unsere Jugendgruppenleiter. In einem achtstündigen Unterricht konnte man seine Jugendleiterkarte um ganze drei Jahre verlängern.

Als erstes stand das Thema Drogen und Suchtprävention auf der Tagesordnung. Polizeioberkommissar Wolfgang Reich referierte 3 Stunden darüber, was für Drogen es gibt, wie die Sucht entsteht und welche Folgen und Gefahren daraus entstehen.

In den nächsten drei Stunden ging es um die DSGVO. Medienanwalt Frank Zander erzählte uns einiges über Datenschutz, Bildrechte und wie man damit umgehen muss.

Am späten Nachmittag stand dann das Thema ADHS mit Nadine Krenz auf dem Plan. Sie konnte uns erklären was das genau bedeutet und wie man damit umgeht.

Den Abschluss machte Meryem Atici vom Stadtjugendring mit dem Thema Mobbing unter Jugendlichen.

Natürlich war auch stets für das leibliche Wohl gesorgt und die Klimaanlage konnte verhindern das unsere 20 Teilnehmer ins schwitzen kamen.

Wir bedanken uns noch ein mal bei unseren 4 Referenten/innen und den Teilnehmern für diese tolle und Interessante Fortbildung!

Newsletter

Nach der neuen Homepage, welche dieses neue Angebot erst ermöglicht, haben wir jetzt, neben Facebook, einen eMail Newsletter eingeführt. Bei diesem könnt Ihr Euch unten Eintragen und Registrieren.

Sofern ein neuer Beitrag, im Zeitraum von 19:00 Uhr des Vortages bis heute 19:00 Uhr, veröffentlicht wird, kommt um 19:00 Uhr eine Mail mit diesem und allen weiteren neuen Beiträgen.

Es wäre schön, wenn wir eine Rückmeldung, in Form eines Kommentares oder einer eMail, über dieses Angebot bekommen, damit wir dieses ständig weiterentwickeln können.


Jugendarbeit am Schreibtisch

Das Jugendarbeit für die Verantwortlichen unserer JF nicht nur Spaß und Spiel, sondern auch trockener Papierkram und Büroalltag bedeutet, kann man hier wunderbar an unserem Papierberg im Jugendbüro sehen. Kassenwart Enrico Starck und Stadtjugendfeuerwehrwart Rouven Hübner arbeiten heute wieder unermüdlich bis spät in die Nacht.

DIE FEUERWEHR EINMAL HAUTNAH ERLEBEN

Im Juni 2018 starten wie in den vergangenen Jahren die „nachhaltigen“ Aktionen des Mannheimer Agenda Diploms. Wieder gibt es ein tolles Programm für Mannheims Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren. Von Mai bis September können sich die Kids aus dem reichhaltigen Programm ihre Favoriten aussuchen und sich per Postkarte direkt bei den Anbietern anmelden. Für jede Teilnahme gibt es einen Stempel in die Sammelkarte, die mit sechs Stempeln versehen gleichzeitig die Eintrittskarte für die Auszeichnung mit dem Agenda Diplom ist. Das Programm mit den vielen Aktionen ist in einer bunten Broschüre zusammengefasst worden. Diese liegt ab Mai in den Bürgerdiensten, Bibliotheken, und weiteren öffentlichen Stellen im Stadtgebiet aus.

Alle weiteren Infos gibt es auf der Seite der Stadt Mannheim

Und die Jugendfeuerwehr ist natürlich auch mit dabei und sorgt für Action.

An diesem Tag lernst du wie die Feuerwehr „funktioniert“ und wir schauen uns gemeinsam die Feuerwache und Feuerwehrfahrzeuge an.
Wir werden uns mit dir über Feuer unterhalten, dir erklären, wie man mit Streichholz, Feuerzeug und Kerze umgeht oder was du machen sollst, wenn es brennt, und was man bei einem Notruf am Telefon alles sagen muss.
Du lernst die komplette Einsatzkleidung eines Feuerwehrmanns kennen und darfst (fast) alle Teile auch mal selbst anziehen.
Anschließend kannst du eigene Erfahrung beim Suchen von Gegenständen in einem verqualmten Raum sammeln. Kannst du dabei die Orientierung behalten?
An unserem Brandhaus üben wir gemeinsam, wie man mit Wasser ein ein echtes kleines Feuer löscht.

 

Die Termine für die kommende Aktion sind die folgenden:

Datum Uhrzeit Ort max. Teilnehmer freie Plätze
(Stand 18.05.2018)
Sa, 12. Mai 2018 10 – 12 Uhr Gerätehaus Friedrichsfeld 18 leider schon durchgeführt
Sa, 21. Juli 2018 10 – 12 Uhr Gerätehaus Rheinau 18 ausgebucht 

Treffpunkt ist jeweils im Hof der Feuerwachen.


Anmeldung:
Die Anmeldung zu einem der Termine funktioniert über das untenstehende Formular oder per E-Mail.
Wichtig ist jeweils die Angabe des Teilnehmernamens und Kontakt-Mailadresse.
Du erhältst dann eine Bestätigungsmail, ob die Anmeldung erfolgreich war.

hier direkt Anmelden












Ihre Daten:

Ihr Nachname:*
Ihr Vorname:*
Ihre E-Mail-Adresse:*
Eine Telefonnummer wo wir Sie im Notfall erreichen können:*
Datum:* Sa, 21. Juli 2018 10:00 Uhr

Daten des Kindes:
(Wenn Sie mehrere Kinder Anmelden möchten bitte unten mit den von uns jeweiligen Daten eintragen)

Nachname des Kindes:*
Vorname des Kindes:*
Geburtstag des Kindes:*
Weitere Kinder:
Weitere Informationen:

[Einklappen]

Weiterführender Kontakt:
Stadt Mannheim
Dez. III, Bildung, Jugend und Gesundheit
Fachbereich Kinder, Jugend und Familie
Anna Argiantzis
D7, 1-6
68159 Mannheim

Tel.: 0621 / 293-3648
e-mail: 51.agendadiplom@mannheim.de
web: www.mannheim.de/

Bildungskongress Werte in Mannheim

Heute Morgen um 10 Uhr begann in Mannheim der 1. Wertekongress der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg bei dem wir Gastgeber sind mit 25 Teilnehmern der Regionen bis nach Karlsruhe.

In spannenden Workshops und Vorträgen geht es um das Thema Werte in der Jugendfeuerwehr, was sind unsere Werte in der JF, wie werden diese hochgehalten, weitergegeben und gelebt?

Pilotprojekt Tag der Jugendfeuerwehr ein voller Erfolg

96 Kinder, Jugendliche und Betreuer trafen sich am 03.02.2018 zum ersten mal zum Tag der Jugendfeuerwehr auf der Hauptfeuerwache.
Zuvor hatte man im Jugendfeuerwehrausschuss beschlossen, für alle Abteilungen der Jugendfeuerwehr Mannheim, ein mal im Jahr einen gemeinsamen Tag mit einem tollen Programm abzuhalten bei dem alle Mannheimer JFler sich zusammen treffen und um die Gemeinschaft zu stärken.

Nach der Begrüßung durch Stadtjugendfeuerwehrwart Rouven Hübner gab es von unserer Fachgebietsleiterin für Kindergruppen Nadine Krenz einen Disskusionsvortrag zum Thema KaReVeTo, ein Kunstwort was für Kameradschaft, Respekt, Vertrauen und Toleranz in der Jugendfeuerwehr steht.
Nach einem stärkenden Mittagessen ging es dann in 4 Gruppen in verschiede Workshops. In den Arbeitsgruppen waren die Themen *Inhalte unserer Homepage und Social Network*, *Mobbing unter Jugendlichen*, *Wünsche für Anschaffungen im laufenden und kommenden Jahr* und *Dienstplangestaltung* im Mittelpunkt.

Die Absolventen der Jugendflamme 3 stellten anschließend Ihr Projekt in einer Präsentation und einem Vorspiel zum Thema Unfallverhütung und Gesundheitsprävention in der Jugendfeuerwehr dar und konnten anschließend stolz und verdient Ihre Auszeichnung die Jugendflamme 3 entgegen nehmen.

Die anwesenden Jugendsprecher wählten anschließend Marcel de la Vigne (IN) und Louis Baudrexel (FE) zu den beiden neuen Stadtjugendsprechern.

Der Tag der Jugendfeuerwehr war ein voller Erfolg und es wird ihn auch im nächsten Jahr wieder geben!

Hier noch eine Diashow mit Bildern vom Jugendtag:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

1. Jugendsprechertreffen 2018

Das Demokratie und Mitbestimmung kein Fremdwort für unsere Jugendfeuerwehr ist konnten am vergangenen Freitag die Abteilungsjugendsprecher unter Beweis stellen.

Nach dem unsere Jugendsprecher ihr Quartier bei der FF Neckarau bezogen hatten, ging es auch schon los. Rouven Hübner begrüßte unsere Jugendsprecher und machte ein kleines Kennenlernspiel. Anschließend gab es Abendessen und man begann mit dem Thema, wie ist die Feuerwehr eigentlich gestrickt und welche Aufgben hat der am nächsten Tag aus den eigenen Reihen zu wählende Stadtjugendsprecher. Da am nächsten Tag  auf der Hauptfeuerwache der 1. Tag der Jugend statt finden sollte musste noch der Boden in die Multihalle eingelegt werden und die Stühle gestellt werden.

Anschließend ging es zum gemütlichen Teil des Abends über. Mit alkoholfreien Cocktails, Chips und selbstgemachtem Popcorn wurde im neuen Jugendraum der Abt. Neckarau ein Film angeschaut.

Am nächsten Tag starteten wir nach dem Frühstück und Aufräumen in den Tag der Jugendfeuerwehr.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Partner Seiten

www.jf-rnk.de
www.jugendfeuwehr-bw.de
www.jugendfeuerwehr-nok.de
www.jugendfeuerwehr-heidelberg.de
www.sjr-mannheim.de