Autor-Archiv J. Schumacher

VonJ. Schumacher

Übung 16.10.2018 (kleine Gruppe)

Feuerwehrfahrzeuge transportieren alles an Material was wir im Ernstfall benötigen. Auch bei der Jugendfeuerwehr lernen wir schon früh wo alles auf dem Fahrzeug ist und was wir überhaupt alles dabei haben.
Hierfür gibt es die Fahrzeugkunde, in der es die Aufgabe der Jugendlichen ist verschiedene Sachen zu suchen und erklären zu können.

In unserer Übung am letzten Dienstag war es die Aufgabe das komplette Fahrzeug von oben bis unter auszuräumen, die Sachen zu sortieren und diese später wieder am richtigen Platz einzuräumen. Dies war nicht ganz so leicht, jedoch standen uns immer Betreuer zur Seite und gaben uns hilfreiche Tipps.

VonJ. Schumacher

Übung 10.07.2018

Diesen Dienstag trainierten die Jugendlichen aus der kleinen Gruppe für die Jugendflamme 1. Diese ist eines der 4 Abzeichen die man bei der Jugendfeuerwehr absolvieren kann. Zu Beginn der Übung wurden alle Jugendliche in 3 Gruppen geteilt. Die erste Gruppe beschäftigte sich mit dem drei Knoten die man für das Abzeichen können muss. Die zweite wiederholte nochmal die zwei verschidenen Hydrantenarten und deren besondeheiten. Die letzte Gruppe versuchte sich beim Schlauchauswerfen  und wieder zusammenrollen. Ebenso hatten wir Besuch von ein paar neuen Kindern diese wurden natürlich miteinbezogen und waren aktiv dabei 😉. Zum Schluss der Übung gab es noch ein kleines Abschlussgespräch und dann wurden alle schon wieder Nachhause endlassen.

 

VonJ. Schumacher

Übung 26.06.2018

Diesen Dienstag stand Erste Hilfe auf dem Übungsplan. Zuerst wurde unserer kleinen Gruppe (10-14 Jährigen) zum Einstieg eine kleine Präsentation von unserem Betreuer Jonas rund um Erste Hilfe und dem korrekten Ablauf eines Notrufes vorgetragen. Danach wurde der Gruppe einmal gezeigt, wie man eine verletzte Person richtig in die Stabile Seitenlage legt und wie man eine stark blutende Wunde richtig mit einem Druckverband versorgt. Kurz darauf wurde die Gruppe in zwei kleinere Gruppen eingeteilt, wo sich die erste Gruppe nochmals mit der Stabile Seitenlage beschäftigte und die andere Gruppe mit dem Druckverband. Zum Schluss der Übung wurde noch ein kleines Spiel gespielt und ein Stück leckeren Kuchen gegessen.