Schlagwort-Archiv Gefahrgut

VonP. Dick

24h-Übung

Am 6.10. um 9:00 startete der Berufsfeuerwehrtag für die Jugendlichen, auch 24 h-Übung genannt.
Der Tag fing mit der Fahrzeugeinteilung an. Unsere verfügbaren Fahrzeuge waren das LF KatS, LF 10 und der GWT. Nach der Fahrzeugübernahme ging es an das gemeinsame Frühstück.

Der erste Einsatz ließ auch nicht lange auf sich warten, das Einsatzstichwort lautete LKW-Unfall mit unbekanntem ausgelaufenem Gefahrstoff. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus dass sich eine verletzte Person im Fahrzeug befindet und dass es sich beim Gefahrstoff um Natriumhydrooxid handelt. Die Person wurde gerettet und der Gefahrstoff wurde mit Sand bekämpft. Auf dem Rückweg hatten wir noch einen BMA Alarm, der jedoch schon bei der Anfahrt entfiel. Auf der Wache erwartete uns schon das Mittagessen, Nudeln mit Geschnetzeltem, an diesem Punkt nochmal Danke an unseren Kameraden Lars aus der aktiven Abteilung, der jegliches Essen und die Getränke organisiert hat.