Schlagwort-Archiv Kindergruppe Abt. Rheinau

VonR. Hübner

Die Löschlöwen Rheinau erobern das Mittelalterfest im Herzongeriedpark.

Einen tollen Ausflug auf das Mittelalterfest in den Herzogenriedpark hatten unsere Löschlöwen der Kindergruppe Rheinau.

Der Kinderschmied hatte bedenken, die Löschlöwen ein Hufeisen schmieden zu lassen, hatte er doch Angst um sein Feuer als er sah, was auf den gelben Warnwestern unserer Kids stand. Doch ganz brav haben sie ihm versprochen, das Feuer nicht zu löschen. In gemeinsamer Arbeit entstanden dann kleine Hufeisen. Einige machten sich Schlüsselanhänger oder kleine Ledersäckchen. Es enstanden tolle Dinge die sich sehen lassen konnten.

Anschließend ging es dann auf den großen Abenteuerspielplatz bei dem unsere Kids riesen Spaß hatten.

Eine Begegnung der besonderen Art, hatten die Löschlöwen auch.

Sie sollten versuchen 5 mittelalterliche Kämpfer aus dem Weg zu schieben. Die Löschlöwen stellten sich ganz klar dieser Aufgabe. Und mit Hilfe noch anderer Kinder haben sie es dann geschafft die starken Männer zurück zu schieben.

Es war ein toller Tag für unsere Rheinauer Löschlöwen und Ihrer Betreuer, alle waren waren zufrieden und auch ganz schön Müde.

VonR. Hübner

Rheinauer Löschlöwen bei Feuerwehrmann Sam

Letzten Samstag besuchten auch unsere Kids aus Rheinau den Kinofilm Feuerwehrmann Sam. Angereist wurde mit der Straßenbahn. Auch dieses Mal stand wieder ein Feuerwehrauto von uns vor dem Kino um Werbung zu machen.

VonC. Ludwig

Kindergruppe in der Jugendfeuerwehr

Am 12. Januar 2018 war es endlich soweit, der Startschuss für die Kindergruppe in der Jugendfeuerwehr unserer Abteilung ist gefallen. Im Rahmen eines Informationsabends lernten sich Kinder, Eltern und Betreuer kennen.

Nach der Begrüßung wurden die Eltern mit allerlei Informationen über die Kindergruppe versorgt und konnten Fragen stellen.

Da dies für die Kinder aber nicht so interessant ist, konnten die 8 anwesenden Kids in dieser Zeit schon mal ein bisschen die Feuerwache erkunden, Fragen stellen und sich das ein oder andere Fahrzeug anschauen.

Das man mittels einer Wärmebildkamera im Dunkeln etwas sehen kann und das in manche Fahrzeuge neun Personen passen verwunderte fast alle. Abgerundet wurde das erste Treffen dann mit einem Probealarm für die Wache Süd.

Das wir nicht auf alle Fragen spontan eine Antwort haben, mussten wir auch erleben als ein Kind eine durchaus berechtigte Frage stellte. „Das Feuerwehrauto ist doch ein Mercedes, oder?“, wir antworteten mit „Ja“, daraufhin die Frage des Kindes „… und warum hat der Mercedes dann einen VW-Tankdeckel?“ 😉

Die Kindergruppe der Abteilung Rheinau trifft sich alle 14 Tage Samstags (in den geraden Kalenderwochen, außerhalb der Ferien in Baden-Württemberg) von 11:00 Uhr bis 12:15 Uhr.